Beobachtertraining für

Assessment Center

 

 

Herausforderung

 

 

Das AC-Beobachterteam besteht oftmals aus Personalverantwortlichen oder Führungskräften, die relevante Fachkenntnis für die zu besetzende Position besitzen sowie die Unternehmenskultur kennen. Allerdings weisen sie meist weniger Erfahrung mit dem Einsatz eignungsdiagnostischer Verfahren auf.

Beobachtertrainings, in denen ausschließlich Information vermitteln werden, erwiesen sich als wenig gewinnbringend. Als zielführend gilt hingegen die Entwicklung einer Beobachtungsfähigkeit nach Anforderungen oder auch eine ausgeprägte Differenzierfähigkeit (Frame-of-Referencies).

 

Zielgruppe

 

AC-Beobachter und AC-Moderatoren (Personalverantwortliche, Führungskräfte oder Mitarbeiter) im Vorfeld der Durchführung eines Assessment-Center, Management-Audit oder einer Potenzialanalyse.

Ihr Benefit

 

Im Rahmen dieses Beobachtertrainings werden sowohl grundsätzliche Aspekte der Verhaltensbeobachtung und -beurteilung thematisiert als auch spezifische Fähigkeiten zur qualifizierten Urteilsbildung erprobt. Es wird ein umfassender Einblick in die Thematik der verhaltensbasierten Bewertung im AC geleistet, die anhand zahlreicher praktischer Übungen vertieft werden.

Ziel stellt die Vermittlung sowie das praktische Aneignen des fachlichen Know-Hows für einen erfolgreichen Beobachtungs- sowie Beurteilungsprozess im Rahmen eines ACs dar.

 

Inhalte sind:

  • Einführung in das Konzept Assessment Center und alle gängigen Übungen

  • Wahrnehmungsfehler und Verzerrungen (psychologische Effekte)

  • Das Anforderungsprofil als Basis des AC

  • Von der Beobachtung zur Bewertung

  • Transfer von Anforderungsdimensionen auf die Verhaltensebene

  • Erprobung von Ratingskalen, Beobachtungs- und Bewertungsbögen

  • Das Feedbackgespräch

  • Videobasierte Übungen

  • Reflexion persönlicher Beurteilungstendenzen

Kontakt

 

Gerne informieren und beraten wir Sie persönlich.

 

Tel.: 0511-10 56 26 74

Mail: info@benefit-4-business.de

2010 - present

2010 - present

Methoden

 

Im Rahmen dieses Trainings werden unterschiedliche Methoden zur Vermittlung und Festigung der Inhalte verwendet. Der Theorieinput wird durch fundierte Vorträge sichergestellt und durch praktische Trainingseinheiten ergänzt. Videoanalysen, simulierte Feedbackgespräche sowie die Anwendung von Rating-Skalen und Protokollbögen unterstreichen die praxisorientierte Ausrichtung.

Jetzt buchen

 

Die Dauer dieses Trainings beträgt 8 Stunden.
 

  • 1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr

 

Die Kosten betragen pro Person 580,00€.

 

Frühbucherrabatte für Privatpersonen:

Sie sparen 10% des regulären Beitrags, wenn Sie sich bis zwei Monate vor dem Veranstaltungstermin anmelden.

 

Großkundenrabatte:

Sprechen Sie uns an, wenn Sie ein oder mehrere Training(s) ausschließlich für Ihre Mitarbeiter durchführen lassen möchten. Auch Inhouse Veranstaltungen sind nach Absprache möglich.

Für Unternehmen evaluieren wir individuell die in Anspruch genommen Trainings. Mittels telefonischer oder persönlicher Rückmeldung an den Auftraggeber kann der Mehrwert abgeschätzt und potentielle Nachfolgemaßnahmen können gemeinsam abgestimmt werden.