Universität Hildesheim: Forschung wird honoriert!

Dr. Nils Benit erhält leistungsbezogene Mittel zur Förderung und Honorierung seiner wissenschaftlichen Leistungen vom Fachbereich 1 der Universität Hildesheim. Mit dem Budget werden aktuelle sowie zukünftige Forschungsvorhaben zum Thema Personalauswahl (Akzeptanz) und psychische Belastung am Arbeitsplatz vorangetrieben. Dank geht an die Hochschulleitung der Universität Hildesheim, den Dekan Prof. Dr. Corsten sowie alle Beteiligten dieser Initiative.

#Personalauswahl #PsychischeGefährdung #psychischeGefährdungsbeurteilung #AkzeptanzAuswahlverfahren #AkzeptanzPersonalauswahl

Recent Posts
Archive